Herbstkonzert 2018

Unser Herbstkonzert fand am Samstag, 17. November im Gasthaus Jaksch statt. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, worüber wir uns sehr gefreut haben. Kapellmeister Pepi Schindlbauer hat wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Nach einer Eröffnungs-Fanfare, die unser Musiker Maximilian Schindlbauer komponiert hat, gaben wir unsere Stücke der Frühjahrskonzertwertung zum Besten. Auch ein Solostück war wieder im Programm – Magdalena und Peter Danner begeisterten bei „Elefant und Mücke“ auf der Piccolo-Flöte und der Posaune die Zuhörer. Der zweite Teil begann mit „Les Humphries in Concert“, „Birdland“ und der Filmmusik „Moment for Morricone“ moderner, bevor wir mit einer Polka und dem Hessenmarsch ein gelungenes Konzert abschlossen. Unsere Moderatorin Karin Berger hat sehr humorvoll und kurzweilig durchs Programm geführt. Gratulieren möchten wir allen MusikerInnen, die beim Konzert Ehrungen für abgelegte Prüfungen bzw. langjährige Mitgliedschaft entgegennehmen durften.

>> Hier geht’s zu den Fotos!